Achtung! Sie befinden sich auf der archivierten Seite des am 30. Juni 2023 aufgelösten Wissenschaftsrates. Zur Nachfolgeorganisation Rat für Forschung, Wissenschaft, Innovation und Technologieentwicklung kommen Sie vorerst hier.

Attention! You are on the archived page of the Austrian Science Council, whose mandate ended on 30 June 2023. Please find preliminary and contact information of the newly established Council for Research, Science, Innovation and Technology Development here.

Wissenschaftsrat

Informatik in Österreich - Stellungnahme und Empfehlungen

16/12/2021

In seiner aktuellen Publikation befasst sich der Wissenschaftsrat mit den Rahmenbedingungen und Forschungsleistungen der Informatik in Österreich.

Digitale Technologien und Innovationen prägen und verändern unser Leben, sie unterstützen uns wie sie uns herausfordern und verlangen nach neuen Kompetenzen. Hierbei kommt der Informatik als Kerndisziplin eine zunehmend gewichtige, im allgemeinen Diskurs aber unterschätzte, Rolle zu: Sie ist Innovationstreiber, bildet stark nachgefragte Arbeitskräfte aus und trägt zur „digitalen Alphabetisierung“ der Gesellschaft bei. Es gilt daher, die Informatik als Disziplin und Brückenwissenschaft im Sinne der Grundlagenforschung zu stärken.

Vor diesem Hintergrund nahm sich der Wissenschaftsrat zur Aufgabe, die Informatik in der österreichischen Hochschullandschaft zu durchleuchten, die Forschungsleistungen auf diesem Gebiet einzuordnen und in einen internationalen Kontext einzubetten: mittels unterschiedlicher Datenquellen und (bibliometrischer) Analysen wird zunächst ein breiter Blick auf die Forschungsleistung ermöglicht. Die Vor- und Nachteile der jeweiligen Ansätze würdigend ermöglicht deren Kombination die Identifizierung von Stärkefeldern wie auch von weniger starken Bereichen. Zudem werden die strukturellen Rahmenbedingungen der Informatik an Österreichs Universitäten dargelegt und international eingeordnet.

Angesichts der zentralen Bedeutung des Themas für die Zukunft Österreichs versteht der Wissenschaftsrat die vorliegende Stellungnahme als umfassenden Anstoß, die Informatik breit angelegt und nachhaltig zu stärken: in der Forschung, sowohl in der akademischen als auch bereits in der schulischen Ausbildung sowie im gesellschaftlichen Bewusstsein.

Informatik in Österreich - Stellungnahme und Empfehlungen


Rückfragehinweis:

Mag. Nikolaus Possanner
Österreichischer Wissenschaftsrat
Liechtensteinstraße 22a
1090 Wien
nikolaus.possanner@wissenschaftsrat.ac.at

www.wissenschaftsrat.ac.at
Tel: 01/319 49 99 - 20




Vorheriger BEITRAG
Nächster BEITRAG
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT